Auffrischung

Wenn das Elite Permanent Make-Up verblasst

Ein gut ausgeführtes Elite Permanent Make-Up hält nur einen bestimmten Zeitraum. Es verblasst nach und nach und sollte nach einiger Zeit ganz verschwunden sein.

 

Wie lange ein Elite Permanent Make-Up jedoch tatsächlich hält, kann nicht eindeutig vorausgesagt werden. Es hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab: Vom Alter, vom Hauttyp, von der Farbintensität und auch von der Einstichtiefe.

Das Elite Permanent Make-Up ist nicht jahrelang gleich intensiv und dann plötzlich von heute auf morgen nicht mehr vorhanden; vielmehr handelt es sich um einen kontinuierlichen Prozess.

 

 

Das Auffrischen des Elite Permanent Make-Ups ist in den meisten Fällen nach ungefähr 1 – 3 Jahren nötig.


Augenbereich

Augenbrauen natürlich nachgeformt mit Permanent Makeup aus dem Elite Studio Wolter

Im Augenbereich gestaltet sich das Auffrischen als recht unproblematisch – die verblassten Linien werden einfach wieder nachgezogen.

 

Aber auch hier schadet eine genaue Untersuchung, ob die Lidstriche (noch) richtig platziert sind, nicht.

 

 

Nicht ganz so einfach ist das Auffrischen im Augenbrauen- und Lippenbereich. Hier gibt es einige Faktoren zu berücksichtigen:


Augenbrauen

Wie sieht die Farbe aus? Ist sie eventuell rötlich oder gräulich geworden?

 

Je nach Farbschattierung kann hier mit speziellen Farben auf dieses Problem eingegangen werden.

 

Bei einer Augenbrauenschattierung:

 

Soll wieder schattiert werden oder sieht es natürlicher aus, mit einer etwas dunkleren Farbe eine Härchenzeichnung zu gestalten?

Bei einer Härchenzeichnung:

Nach einer gewissen Zeit wirkt diese Zeichnung verwischt.Die klaren Linien sind nicht mehr so scharf erkennbar wie kurz nach der ersten Behandlung. Wenn hier einfach eine neue Zeichnung darüber pigmentiert wird, entsteht der optische Eindruck einer Schattierung.

 

Hier empfiehlt es sich, mit zwei Farben zu arbeiten und eine sogenannte Positiv/Negativ-Zeichnung zu machen. Mit der dunklen Farbe wird die neue Härchenzeichnung gestaltet; mit der auf die Haut abgestimmten Farbe kaschiere ich die Zwischenräume.


Lippenkonturen und -schattierung

Im Lippenbereich gilt es, die verblasste Farbe wieder zu intensivieren. Sonne und Zeit haben die Farbe oft stumpf und leblos gemacht. Auch hier kann mit speziellen Farbtönen das vorhandene Elite Permanent Make-Up wieder lebendiger gestaltet werden.

 

Wichtig ist, die vorhandene Kontur genau einzubeziehen, damit die verblasste Farbe nicht durchschimmert.

 

Es ist empfehlenswert, nach zwei- bis dreimaligem Auffrischen die äußere Kontur mit einer genau abgestimmten Hautfarbe abzuschließen. Somit erreicht man eine auf Jahre gleich bleibende schöne Lippenform.

Auch eine Lippenvollschattierung lässt sich bei einer Auffrischung zusätzlich pigmentieren. Sie haben dann den Vorteil, dass Sie keinen Lippenstift mehr auftragen müssen und Ihre Lippenfarbe natürlich und attraktiv wirkt.

 

Ein Liplight (d. h. eine feine, helle Linie) im mittleren Drittel der Oberlippe lässt Ihre Lippen schöner aussehen und mindert optisch feine Oberlippenfältchen.